In der medizinischen Kosmetik werden Gesichtsbehandlungen zur unterstützenden Therapie der Rosazea (Couperose), der Akne, der perioralen Dermatitis sowie anderer entzündlicher und ästhetisch beeinträchtigender Hautveränderungen im Gesicht durchgeführt. Grundlage der medizinischen Kosmetik sind Tiefenreinigung, Lymphdrainage von Ödemflüssigkeiten in der Gesichtshaut und Masken mit Wirkstoffen zur Unterstützung des Heilungsprozesses der Haut. Die medizinische Kosmetik ist im DERMATOLOGIKUM BERLIN in die ärztliche Sprechstunde eingebunden. In Abstimmung mit dem behandelnden Arzt werden die Behandlungsfortschritte begleitet, neue Therapieansätze besprochen und individuell abgestimmte Medikamente verordnet.

Anwendungen zur Porenverfeinerung, Hautverjüngung und Pigmentaufhellung vervollständigen das Behandlungsspektrum (kosmetisch-ästhetische Anwendung von Lasern, Peeling, Dermaneedling) (siehe „Ästhetische Dermatologie“).

Dermatologikum Berlin, 09.05.2014
Dermatologikum Berlin, 09.05.2014 [© (c) Martin Zitzlaff, Lehmweg 55, 20251 Hamburg, Germany, Tel. +491711940261, http://www.zitzlaff.com, info@zitzlaff.com, Postbank Hamburg BLZ 20010020 Kto.-Nr. 10204204, MwSt. 7%, Veroeffentlichung nur gegen Honorar (MFM) und Belegexemplar, mit Namensnennung] [#0,26,121#]