02.- 06. Juni 2017 ASCO Tagung in Chicago: Weltweit konnte zum ersten Mal eine wirksame Therapie bei metastasiertem Augenmelanom (Uvea Melanom) vorgestellt werden.

Auf der diesjährigen ASCO Tagung vom 02.-06. Juni 2017 in Chicago wurde weltweit zum ersten Mal einer wirksame Therapie für das metastasierte Uvea Melanom (Augenmelanom) vorgestellt werden. Diese Studie wurde von Herrn Professor E. Kämpgen an der Erlanger Universitätshautklinik geplant und gestartet, in der Hämato-Onkologie in Essen fortgeführt und beendet....

BEAUTYZOOM: Dr. Rupprecht über keine einfache Nase (08/2015)

„Je mehr man operiert hat, desto bescheidener wird man“ – das sagt einer, der schon weit über 1.300 Nasenoperationen durchgeführt hat, bei den führenden Operateuren der Welt lernte und der selber sein Spezialgebiet lehrt: Dr. Rainer Rupprecht, Facharzt für Plastische & Ästhetische Chirurgie sowie Facharzt für Dermatologie vom DERMATOLOGIKUM BERLIN. Schauen wir heute also...

JAMEDA: Dr. Rupprecht über eine Korrektur nach misslungener Nasen Operation (07/2015)

Nach einer Nasenoperation rechnet kaum ein Patient damit, dass die lang ersehnte neue Nase nicht seinen Vorstellungen entsprechen könnte. Umso frustrierender, wenn eine Nachkorrektur notwendig ist. Wie dieser Eingriff aussieht und wie ihn Patienten von vornherein vermeiden, wollte jameda von Dr. R. Rupprecht wissen, der als Nasen-Spezialist in der Focus-Ärzteliste geführt wird. Lesen Sie...

BILD: Prof. Kämpgen über das Sonnenbaden (06/2015)

Am 1. Juni begann der meteorologische Sommer. Und wenn man den Wetterfröschen glauben darf, gibt es sommerliche Temperaturen bis zu 35 Grad in den nächsten Tagen deutschlandweit! Höchste Zeit an Sonnenschutz zu denken. BILD bat Experten um ihre Tipps. Aktuelle wasserfeste Produkte halten den ganzen Tag. selbst ein Hauttyp I (darf 5-10 Minuten schutzlos...

ELLE: Prof. Kämpgen über Vitamin D (03/2015)

ELLE: Alle reden gerade von Vitamin D. Ist das nur ein weiterer „Gesundheits-Trend“? Prof. E.K.: Da ist was dran. Es scheint ein richtiges Modethema geworden zu sein. ELLE: Also stimmt es nicht, dass wir hier im lichtarmen winterlichen Deutschland alle Mangelwesen sind? Prof. E.K.: Es gibt Risikogruppen. Das ist sicher so. Ältere Menschen, die...

STYLEBOOK: Anti-Aging-Produkte (11/2014)

Viele Anti-Aging-Produkte sind einfach nur deshalb teuer, weil sie eine besonders cremige Textur haben, ein besonders luxuriöses Verpackungsdesign oder aufgrund ihrer Zusammensetzung, sagt Dr. med Sabine Zenker, Dermatologin aus München. Das rechtfertigt einen höheren Preis – macht die Produkte an sich aber nicht wirksamer gegen Falten. Trotzdem werben viele Firmen mit ihren vermeintlich hochwertigen...

VOGUE: Augen auf! (11/2014)

Müder Blick trotz ausreichend Schlaf? Das kann an Ober- und Unterlid liegen… Strahlende Augen tragen maßgeblich dazu bei, dass ein Gesicht positiv beurteilt wird. Den meisten Menschen ist jedoch nicht bewusst, dass dieser Eindruck weniger vom Augapfel selbst als seinem Umfeld, sprich Ober- und Unterlid beeinflusst wird. Welche Korrekturmethoden werden heute empfohlen? VOGUE sprach...

BERLINER LOKALNACHRICHTEN: Mehr Tote in Berlin durch Hautkrebs als durch Verkehrsunfälle (09/2014)

Die Zahl der am gefährlichen schwarzen Hautkrebs erkrankten Berliner steigt. Wie das DERMATOLOGIKUM BERLIN (Friedrichstraße) jetzt bekannt gab, haben sich im vergangenen Jahr nahezu 1.000 Menschen in der Stadt aufgrund dieser Erkrankung behandeln lassen – etwa fünf Prozent mehr als 2012. Rund 15 Prozent der Erkrankten – also 150 Menschen – starben. Im Vergleich:...

STYLEBOOK: Prof. Trefzer über Kosmetik (08/2014)

Eine Zaubertinktur, die Achselnässe und Schweißgeruch ein Ende bereitet – wir waren so froh, sie endlich gefunden zu haben. Seit einigen Monaten aber sind Deos mit Aluminiumverbindungen in Verruf geraten: Sie sollen sogar Krebs erregen. Höchste Zeit generell über die Inhaltsstoffe unserer Kosmetikprodukte nachzudenken. STYLEBOOK.de hat mit verschiedenen Experten über zehn Zusätze gesprochen, die...

ELLE: Prof. Trefzer über After Sun (08/2014)

Urlaub, blaue Stunde – und Sie überlegen gerade, für welchen Aperitif Sie sich entscheiden? Moment! Erst mal hat sich Ihre Haut einen Sundowner verdient … Hier die beste Therapie gegen leichte Rötungen und schweren Sonnenbrand. Der Tag am Strand war lang und heiß, die Haut glüht – heißt: Eine einfache Bodylotion reicht als Therapie...

FREUNDIN: Prof. Trefzer über Sommerpflege (07/2014)

Sie geben beim Sport gerade so richtig Vollgas Wer der Figur zuliebe jetzt jede noch so schweißtreibende Gelegenheit fürs Bodyshaping wahrnimmt, sollte bei der Hautpflege auf fett- und ölhaltige Produkte verzichten. Die können nämlich zu einem Wärmestau und damit zu verstopften Poren führen, erklärt Prof. Dr. Uwe Trefzer, Leiter des DERMATOLOGIKUM BERLIN.  Das hilft jetzt:...

GLAMOUR: Prof. Trefzer über das Sonnenbaden (07/2014)

1. Wird man im Vollschatten wirklich braun? 2. Viele sagen LSF 50 sei unnötig, mehr als Faktor 30 bräuchte man nicht. Stimmt das? Prof. Dr. Trefzer, Leiter des Dermatologikums Berlin: “LSF 30 blockiert 97 Prozent der UV-Strahlung, ein 50er Faktor 98 Prozent. Dieser minimale Unterschied ist für die meisten tatsächlich nicht relevant. LSF 50...

STYLEBOOK: Prof. Trefzer über “Hafer Aufbau” Shampoo (06/2014)

Was verspricht das Produkt? Das vegane Shampoo soll strapaziertes, trockenes und glanzloses Haar auf milde Weise zu neuem Glanz und Elastizität verhelfen. Auch Haarbruch und Spliss sollen gemindert werden. Inhaltsstoffe: Extrakte aus Bio-Hafer und Salbei, Bio-Jojobaöl. Keine Silikone und waschaktiven Substanzen. Empfohlene Anwendung: Nach Bedarf, aber da die Haare schneller nach fetten, besser mindestens...

STYLEPROOFED: Prof. Trefzer über 5 wirkungsvolle Wege zum klaren Teint (04/2014)

Hormone, Stress, Büroluft, falsche Ernährung: Die Gründe für eine postpubertär unreine Haut sind mannigfaltig. Nun könnte man den gesamten Lebensstil umkrempeln, auf’s Land ziehen, Schafe hüten und grüne Smoothies trinken – dann würden sich Hautprobleme möglicherweise von allein lösen. Oder aber, man setzt seinen Glauben in die Kosmetikindustrie, die mit immer neuen Mittelchen die...

INSTYLE: Dr. Rupprecht über Liquid Lifting (04/2014)

“Bei einem Liquid Lifting werden einzelne Partien wieder angehoben bzw. aufgepolstert”, erklärt Dr. L. Rainer Rupprecht, Leiter des DERMATOLOGIKUM BERLIN. “Dazu wird Hyaluronsäure oder Polymilchsäure nach einer örtlichen Betäubung mit einer Spezialkanüle in die Wangenpartie am Jochbein eingespritzt”, so der Dermatologe. “Dabei werden die Volumendepots sehr tief bis ins Unterhautfettgewebe im Bereich des Muskels...

ACTIVE WOMAN: Prof. Trefzer über die Sonne (03/2014)

Sommer, Sonne, Urlaub – wir freuen uns auf schöne Tage am Strand, jede Menge Wassersport oder tolle Touren in den Bergen. Doch die Vorfreude wird zunehmend getrübt, seitdem immer mehr Studien die negativen Seiten der Sonne eindeutig belegen. “Man muss sich im Klaren sein, dass die Sonne Auslöser für Hautalterung und Hautkrebs sein kann“,...

​DERMATOLOGIKUM BERLIN in der Beauty-Beilage der deutschen VOGUE (11/2013)

In der Beauty-Beilage der November-Ausgabe der deutschen VOGUE wurde das DERMATOLOGIKUM BERLIN vorgestellt. Betont wurden die herausragende ärztliche Qualifikation und das breite therapeutische Spektrum, welches von der Diagnostik und Therapie von Hautkrankheiten über die ästhetische Dermatologie bis zur Plastischen & Ästhetischen Chirurgie reicht. Besondere Schwerpunkte wie die Lasermedizin und die Spezialisierung auf ästhetische Gesichtschirurgie...