Die Haut – das vielfältigste Organ des Menschen

Mit über 30 verschiedenen Zellarten kann die Haut mehr Funktionen wahrnehmen als jedes andere Organ und ist zudem eine große Außenfläche zur Umwelt. Ihre verschiedenen Funktionen umfassen u. a. die Schmerz- und Temperaturwahrnehmung und die Abwehr von Umweltschadstoffen durch eine intakte Hautbarriere. Das perfekte Ineinandergreifen vieler dieser Zellsysteme und der damit verbundenen Funktionen ist von wesentlicher Bedeutung für die Aufrechterhaltung unserer Hautgesundheit und unserer persönlichen Attraktivität. Darüber hinaus verfügt die Haut über eine große Ausdrucksvielfalt emotionaler Botschaften wie z.B. dem Erröten oder der Mimik und ist somit auch Spiegel der Seele. Professor Trefzer führt Sie in diese Wunderwelt der Haut ein und erklärt überraschende und wenig bekannte Phänomene. (Vortrag von Prof. Trefzer in der Urania am 16.01.2014 um 15.30 Uhr in der Vortragsreihe Medizin und Psychologie)