Laser therapy on pretty woman face, isolated over whiteIm DERMATOLOGIKUM BERLIN steht ein neuer Laser für die Hautverjüngung und Verbesserung des Erscheinungsbildes der Haut zur Verfügung, der ResurFX der Firma Lumenis.
Hierbei handelt es sich um einen 1565 nm Fiber Laser, der fraktioniert und nicht ablativ arbeitet. Die Lichternergie des ResurFX wirkt unter der Haut und führt zur Neubildung von Kollagen- und Elastinfasern.
Mit dem ResurFX kann man feine Falten glätten, die Haut mild straffen, Pigmentierungen abmildern bzw. teilweise entfernen, Dehnungsstreifen der Haut verbessern und Narben unauffälliger gestalten.

Während früher die Behandlung von auffälligen Narben meistens mit Rötungen, Krusten und leichten Blutungen einherging (fraktionierter ablativer Laser), kann jetzt mit dem ResurFX ohne eine Verletzung der obersten Hautschicht in der Tiefe behandelt werden. Dieses ist insbesondere bei Narben im Gesicht oder an den Unterarmen ein erheblicher Fortschritt.

Im Bereich der Ästhetik kann jetzt ohne lange Ausfallzeit eine schonende Straffung der Haut erzielt werden. Als Nebenwirkungen treten typischerweise nur kurzzeitig milde Rötungen und eine leichte Schwellung auf. Empfohlen sind 3 Sitzungen im Abstand von mindestens 4 Wochen, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

Der ResurFX Laser kann allein (wie oben beschrieben) oder in Kombination mit anderen Systemen eingesetzt werden.
Bei der Lumenis Photofractional Behandlung handelt es sich um die Kombination aus dem ResurFX Laser mit einem IPL (intense pulsed light = Blitzlampe). Diese Technik ist einzigartig zur Verbesserung von Alters-/Sonnenflecken und Sommersprossen sowie zur Verbesserung von Dehnungsstreifen, in klinischen Studien wurde die Wirksamkeit belegt.
Durch die Kombination von ResurFX und IPL können auch gleichzeitig feine Falten im Gesicht und Hautpigmentierungen behandelt werden. Der IPL wirkt auf die unerwünschte Pigmentierung und feine Blutgefäße in der Haut, während der ResurFX die Bildung von neuen Kollagen- und Elastinfasern in tieferen Hautschichten anregt und einen milden Straffungseffekt hat. Optimale Ergebnisse werden nach 3 (bis 4) Sitzungen erzielt.