Neue Operationstechnik A-PRF für die Nasenkorrektur bei Dr. Rupprecht

Neue Operationstechniken verbessern Details von Nasenkorrekturen immer mehr. Durch die Verwendung von A-PRF (activated platelet rich fibrinogen) können Volumen-Korrekturen am Nasenrücken besser und zuverlässiger durchgeführt werden.  
Hierbei wird vom Patienten abgenommenes Blut mit einem speziellen Verfahren so aufbereitet dass es als Trägerstoff für feinste Knorpelstücke oder – chips genutzt werden kann.         
Mit dieser Technik wird es möglich ausschließlich mit vom Patienten selbst stammenden Materialien Feinkorrekturen am Nasenrücken sehr exakt auszuführen oder auch den Nasenrücken deutlich aufzubauen.