Ein großes Problem bei Patienten mit Krebs können Absiedelungen (Metastasen) an der Haut sein, die man nicht wegoperieren kann.  Dabei können diese Metastasen von einem Hautkrebs ausgehen (z.b. malignes Melanom) oder er kann in die Haut gestreut haben (z.b. Brustkrebs oder Tumorarten des Körperinneren).  Mit der Elektrochemotherapie steht dem DERMATOLOGIKUM BERLIN ein einzigartiges Verfahren zur Verfügung, mit dem solche Metastasen schonend und gleichzeitig effektiv bekämpft werden können.