FOCUS-Ärzteliste 2019: Prof. Trefzer, Prof. Kämpgen, Dr. Rupprecht und Prof. Reich als Spezialisten in ihren Spezialbereichen benannt

In der Ärzteliste 2019 des Nachrichtenmagazins FOCUS sind Prof. Trefzer, Prof. Kämpgen, Dr. Rupprecht und Prof. Reich als herausragende Spezialisten benannt worden.
Prof. Trefzer und Prof. Kämpgen wurden – wie auch schon in den Jahren 2014 bis 2018 – für Ihre Expertise im Bereich „Hautkrebs“ ausgezeichnet.
Dr. Rupprecht wurde – wie auch schon in den Jahren 2013 bis 2018 – für seine Expertise im Bereich „Ästhetische Chirurgie“ mit Spezialisierung auf die Ästhetische Nasenkorrektur ausgezeichnet.
Prof. Reich wurde – wie auch schon im Jahr 2018 – für seine Expertise im Bereich Schuppenflechte ausgezeichnet.
In diesen wichtigen Bereichen haben die langjährig erfahrenen Ärzte Ihre Patienten nicht nur weit überdurchschnittlich gut betreut, sondern sie haben auch geforscht, zahlreiche Vorträge im In- und Ausland gehalten und viele wissenschaftliche Publikationen veröffentlicht.
Das Besondere an der FOCUS-Ärzteliste ist, dass sie ihre Auswahlkriterien auf die Empfehlung anderer Ärzte, auf wissenschaftliche Kriterien und auf die Beurteilung durch Patienten stützt.
Zudem werden nicht ganze Praxen oder Kliniken benannt, sondern es sind immer einzelne Ärzte die für die herausragende Expertise in ihren Spezialgebieten ausgezeichnet werden.
Das DERMATOLOGIKUM BERLIN ist die einzige Praxis in ganz Deutschland, in der vier leitende Ärzte in der FOCUS-Ärzteliste als Spezialisten benannt sind.